Erfahrung mit Viagra Erfahrungsberichte über das Potenzmittel Viagra

VIAGRA Was ist das?

Viagra – Was ist das? Was ist Viagra eigentlich und wie wirkt es? Kurz erklärt: Viagra sorgt dafür das mehr Blut in den Penis kommen kann und somit eine stärkere und länger anhaltende Erektion erzeugt werden kann. Viagra wirkt allerdings nicht von ganz alleine, es müssen schon sexuelle Reize entstehen und das Glied muss stimuliert werden. Die Wirkung von Viagra setzt etwa 30 bis 60 Minuten nach der Wirkung ein und hält dann bis zu 5 Stunden lang an. Hier erfahren Sie noch mehr über die Wirkung und woher Sie Viagra legal kaufen können.

VIAGRA – Was ist das?

Viagra was ist dasViagra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament das bei erektiler Dysfunktion eingesetzt wird. Wenn also keine zufrieden-stellende Erektion erzeugt oder gehalten werden kann wird Viagra verschrieben. Durch die verbesserte Durchblutung im Penis sorgt Viagra für eine härtere Erektion.

Die Wirkung setzt etwa 30-60 Minuten nach der Einnahme ein und kann bis zu 5 Stunden lang einsatzbereit wirken. Die Wirkung setzt nicht von ganz alleine ein, es kann also nicht wie von Geisterhand eine Dauererektion erzeugt werden. Solche Scherze erzählt man sich oft, doch in Wirklichkeit wäre eine 5 Stunden lange Dauererektion eine unglaublich schmerzhaft und ernst zu nehmende Nebenwirkung die nur in sehr seltenen Fällen eintritt.

Damit Viagra funktioniert muss eine sexuelle Stimulation statt finden, es muss also wie man so schön sagt „Hand angelegt werden“ damit Viagra auch funktionieren kann.

Warum ist Viagra so bekannt?

Viagra ist noch immer das Potenzmittel, welches weltweit am bekanntesten ist. Vielen Millionen Männern weltweit, die unter dem Problem der erektilen Dysfunktion leiden oder gelitten haben, konnte Viagra bereits helfen. Viagra ist aufgrund der zuverlässigen Viagra so bekannt geworden.

Die 100mg Dosierung verhilft fasst jeden Mann zu einer erfolgreichen Erektion. Wem das zu stark ist, der kann die 100mg Tabletten auch einfach teilen und somit mit einem Kostenersparnis 2 x 50mg Tabletten erhalten.

Zu den gängigen Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen, Gesichtsrötungen oder eine verstopfte Nase. Um die Nebenwirkungen zu verringern und eine noch schnellere Wirkung zu erreichen nehmen manche Männer auch eine Aspirin Tablette zu der Viagra Tablette ein. Ein Arzt würde das natürlich dennoch nie offizielle empfehlen.

Woher bekomme ich legal Viagra?

Wenn Sie Männlich und über 18 Jahre alt sind, können Sie bei Ihren Hausarzt eine Behandlung mit Viagra anfordern. Sie werden einen Fragebogen ausfüllen müssen und Angaben zu Ihrer Gesundheit machen müssen. Den gleichen Prozess könnten Sie allerdings auch über das Internet machen, mittels Ferndiagnose von lizenzierten Ärzten.

Anbieter die Ihnen eine Rezeptausstellung über das Internet ermöglichen (wie z.B: MediPalast oder DrMaxi) müssen dann allerdings einen deutlichen Aufpreis nehmen. Die Kunden haben dafür allerdings den Vorteil einer diskreten, anonymen Behandlung über das Internet und erhalten das Original Produkt innerhalb von 24 Stunden aus einer geprüften Versandapotheke.

Beide Wege sind legal und sicher. Lediglich der Weg über den Schwarzmarkt, also gänzlich ohne Rezept ist illegal und wird strafrechtlich verfolgt. Zudem steht die eigene Gesundheit auf dem Spiel, denn Viagra vom Schwarzmarkt sind sehr wahrscheinlich nur gestreckte billige Fälschungen aus dem 3. Welt Ausland. Die Qualitätskontrollen fallen flach und was man da genau einnimmt, kann Ihnen niemand sagen.

Daher sollte man sich vom Schwarzmarkt lieber distanzieren und einen der legalen Wege wählen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Solve : *
17 × 2 =