Erfahrung mit Viagra Erfahrungsberichte über das Potenzmittel Viagra

Wann wird Viagra billiger?

Viagra ist ein Potenzmittel, ein teures Potenzmittel. Wer Viagra nimmt, der nimmt das wohl bekannteste und stärkste Potenzmittel auf dem Markt. Doch wann wird Viagra billiger, sind Viagra Generika billiger als das Original? Wir klären Sie auf wie Sie jetzt schon billiger Viagra kaufen können!

Wann wird Viagra billiger?

wann-wird-viagra-billigerEigentlich wird ein Medikament billiger, wenn das Patent über den Wirkstoff abläuft. Bei Viagra hatte der bekannte Pharmakonzern Pfizer das Patent über Sildenafil. Dieses ist vor einigen Jahren abgelaufen, seit dem können auch andere Hersteller ein Viagra Generikum anbieten. Diese Generika sind unter „Sildenafil Generika“ zu finden. Teilweise kann man hierbei über 50% einsparen, somit kann man Viagra billiger als früher kaufen. Man erhält also die doppelte Menge an Viagra bei gleicher Wirkung, denn der Wirkstoff „Sildenafil“ bleibt vorhanden.

Gehen wir mal davon aus das Sie Viagra legal kaufen möchte, also entweder mit Rezept von Ihren Hausarzt oder mit einem für Sie ausgestellten Rezept über Ferndiagnose. Wir vergleichen jetzt mal den Preis bei Online Kliniken die auch eine Ferndiagnose anbieten, da dieser Ablauf für die meisten Patienten der beliebteste ist.

Viagra Preisvergleich:

Dosierung & Menge Original Generika
100mg 4 Tabletten 135 EUR 70 EUR
100mg 8 Tabletten 260 EUR 109 EUR
100mg 12 Tabletten 375 EUR 130 EUR
50mg 4 Tabletten 120 EUR 60 EUR
50mg 8 Tabletten 220 EUR 90 EUR
50mg 12 Tabletten 315 EUR 118 EUR
25mg 4 Tabletten 110 EUR 55 EUR

Anbieter und Quelle: https://www.medipalast.com/viagra/

Wie zu erkennen ist, kann man teilweise über 50% am Preis einsparen. Besonders bei niedrigen Dosierungen.

Während man für 32 x 50mg Tabletten vom Original Viagra 800 EUR zahlen müsste, bekommt man die gleiche Menge beim Sildenafil Generika für nur 260 EUR. Das ist 3 mal so preiswert.

Der Anbieter MediPalast bietet selbst kein Viagra an, sondern vermittelt Sie nur weiter an eine seriöse Online Klinik bei der Sie eine Behandlung mit Viagra oder auch dem Sildenafil Generika anfordern können. Sie können dort nicht einfach ohne Rezept Viagra kaufen sondern erhalten so etwas wie einen Online Termin mit einem Arzt. Sie füllen einen Fragebogen aus, geben medizinische Daten an und können somit über das Internet ein Rezept ausgestellt bekommen. Der Anbieter kümmet sich um die gesamte Abwicklung und schickt Ihnen das Viagra innerhalb von 24 Stunden mittels Expressversand zu. 

Das ist nicht billig, aber bequem und einfach. 

Wer am Preis sparen möchte, der sollte daher auf jeden Fall das Sildenafil Generika wählen. 

Preiswerte Viagra Alternativen?

viagra alternativeWer dagegen etwas ganz anderes probieren möchte, der kann auch zu Cialis einmal Täglich greifen, ein Potenzmittel das wie der Name schon sagt täglich eingenommen wird. Keine Sorge, Sie laufen dann nicht mit einem dauerhaft erigierten Geschlechtsteil durch die Gegend, denn wie auch Viagra können PDE-5-Hemmer (Potenzmittel) nur wirken wenn auch einen sexuelle Stimulation statt findet, sie müssen also schon etwas dafür tun das die Erektion entsteht, es fällt einem eben nur deutlich leichter, da mehr Blut in den Penis befördert wird.

Cialis einmal Täglich wird also jeden Tag eingenommen und kostet etwa 215 EUR. (28 Tabletten)
Quelle: https://www.medipalast.com/cialis-daily/

Ein Vorteil ist das Sie somit nicht mehr zeitlich abstimmen müssen, wann der Geschlechtsverkehr statt findet.

Ein weiterer Vorteil ist das die Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, geröteter Kopf oder eine verstopfte Nase deutlich geringer bis zu gar nicht mehr anfallen, denn der Körper gewöhnt sich an den Wirkstoff, zu dem ist die Dosierung deutlich geringer.

Ein weiterer Vorteil des Gewöhnung Effekts ist das der Körper auch mal ein paar Tage ohne Cialis Einnahme auskommt, denn der verbesserte Blutzufluss im Penis bleibt bestehen, auch wenn die Einnahme mal vergessen wird. Man kann also noch Tage lang von der Wirkung profitieren, was man bei Viagra nicht behaupten kann. Kein Wunder, denn die Wirkungszeit bei „Cialis eimal Täglich“ liegt bei etwa 24 Stunden, während Viagra nach 4 bis 5 Stunden nachlässt.

Zwar kommt man mit 32 Tabletten von Sildenafil in der 50mg Dosierung etwa auf den gleichen Preis (260 EUR) allerdings ist Viagra nicht dafür gedacht täglich eingenommen zu werden und die Wirkung lässt wie bereits erwähnt ja schon wieder nach einigen Stunden nach. Mit „Cialis einmal täglich“ hat man dagegen eine dauerhafte Wirkung über 24 Stunden.

Es bleibt also dem Kunden überlassen, ob er mehr Wert auf eine dauerhafte gute Bereitschaft legt, oder eher sporadisch für ein paar Stunden eine sehr starke Wirkung erzielen möchte. Man könnte auch sagen das „Cialis einmal täglich“ eher etwas für Männer in Beziehung ist, der ständig bereit sein möchte. Während Viagra eher etwas für den Single Mann der etwas gezielter und weniger häufig spontanen Sex hat. Das ist allerdings eine sehr vereinfacht dargestellt, schließlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

Wie erhalte ich Viagra noch  billiger?

Nochmals billiger wird es nur wenn Sie sich Viagra über Ihren Hausarzt verschreiben lassen. Beim Arzt und vor allem in der Apotheke können Sie dann erwähnen das Sie lieber das preiswerte Generikum anstatt das Original wünschen.

Der Schwarzmarkt lockt natürlich, doch hiervon sollten Sie unbedingt die Finger lassen. Illegaler Schmuggel ist strafbar und wer weis schon was in den Pillen gemischt worden ist, wenn diese unter miserablen Umständen im Ausland hergestellt worden sind? Wir distanzieren uns deutlich von illegalen Anbietern. Wer Viagra billiger haben möchte, sollte nicht bei der Gesundheit sparen.

Die sicherste Methode, ist abgesehen vom Hausarzt Besuch der Besuch einer Online Klinik wie über MediPalast.

Dort erhalten Sie das Medikament, ein Rezept und einen Expressversand der den Kunden in 24 Stunden glücklich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Solve : *
12 × 11 =