Welcher Arzt verschreibt Viagra?

Autor: Klimek Wiśniewski. Dieser Artikel wurde medizinsch überprüft und zuletzt am 19. September 2020 aktualisiert. Quellen sind am Ende des Artikels angegeben.

Welcher Arzt kann Viagra verschreiben? Was muss man tun um vom Arzt Viagra zu bekommen? Wir erklären was beim Arztbesuch passiert, wie Viagra gekauft werden kann und warum ein Online Arzt immer belieber ist.

welcher-arzt-viagra

Folgende Ärzte können Viagra verschreiben:

Welcher Arzt wird am häufigsten gewählt?

Die häufigste Anlaufstelle für ein Viagra Rezept ist der Urologe. Doch auch der Hausarzt kann ein Rezept ausstellen. Für gezieltere Untersuchungen, wird anschließend eine Überweisung zum Facharzt in Betracht gezogen. Dennoch gibt es zahlreiche Urologen welche aussagen fasst noch nie Potenzmittel verschrieben zu haben, da sich die Mehrheit der Männer lieber diskret um die Behandlung dieses Problems kümmern.

Schon gewusst?

Viagra gibt es auch mit Online Rezept. Inklusive: Ärztliche Diagnose ✓ Deutsches Medikament ✓ Expressversand ✓ ➨ Preise ansehen

Nachteile über den örtlichen Arzt:

  • Lange Wartezeit auf einen Termin
  • Wartezimmer & Fahrzeiten
  • Unangenehme Gespräche
  • Wenig Diskretion
Wer übernimmt die Kosten für Viagra?
Patienten müssen die Kosten für Viagra selbst übernehmen. Egal ob von einem örtlichen Arzt, oder einem Online Arzt die erektile Dysfunktion diagnostiziert worden ist. Nur in seltenen Sonderfällen übernehmen private Krankenversicherungen die kosten. Gesetzliche Krankenkassen verweigern die Kostenübernahme grundsätzlich. Patienten müssen die Kosten für Viagra also selbst tragen. 

Vorteile eines Online Arztes:

Über das Internet, kann ein Rezept per Online Sprechstunde ausgestellt werden. Anschließend wird ein das Medikament direkt per Expressversand zugeschickt.

Damit erhalten Männer zwar kein Viagra ohne Arztrezept, allerdings muss kein Termin beim örtlichen Facharzt gemacht werden. Der Online Arzt wird in den letzten Jahren immer häufiger genutzt. 

Dieser Online Rezept Service ist allerdings etwas teurer als wenn Viagra in der Apotheke gekauft wird. Dafür bietet die Online Sprechstunde allerdings zahlreiche Vorteile:

  • Keine Termine, keine Wartezeiten
  • Zahlung auch auf Rechnung möglich
  • Schneller Expressversand (24 Stunden)
  • Vollste Diskretion

Die Preise für diesen All-Inklusive-Service können auf der größten Online Klinik Europas eingesehen werden:

Viagra Preise ansehen
Ist ein Online Arzt legal?
Ja, die Online Sprechstunde ist innerhalb der E.U. legal und darf genutzt werden. Sollte dem Patienten kein Rezept ausgestellt werden können, wird auch kein Viagra in den Versand gegeben. Zollprobleme sind ausgeschlossen und es muss nicht befürchtet werden eine verunreinigte Fälschung wie z.B. Kamagra zu erhalten.

Was passiert beim Arzt?

Der Arzt kann je nach Ursachenforschung verschiedene Untersuchungen durchführen. Häufig genügt allerdings ein Gespräch und das ausfüllen eines Fragebogens.

Mit folgenden Fragen können Männer vorbereitet zum Arzt gehen:

  • Was könnte die Erektion verhindern?
  • Werden andere Medikamente eingenommen?
  • Hatte ich einen Unfall oder eine Operation?
  • Ist es Stressbedingt?
  • Wird viel Alkohol getrunken oder Nikotin konsumiert?
  • Wie häufig treten die Erektionsbeschwerden auf?

Ein Rezept für Viagra zu erhalten, ist in den meisten Fällen kein Problem. Dabei verschreiben Ärzte am häufigsten eine Dosierung von 50 mg Sildenafil.

Mit dem Rezept kann anschließend zwischen zwei Erwerbsmöglichkeiten gewählt werden:

  • Örtliche Apotheke
  • Online Versandapotheke

Viagra Rezept in der örtlichen Apotheke einlösen

Das Rezept für Viagra kann in jeder örtlichen Apotheke eingelöst werden. Da auf dem Rezept im übrigen nicht Viagra sondern der Wirkstoff „Sildenafil“ stehen wird, ist die Wahl eines Generikum sehr wahrscheinlich. Nur  noch selten wird tatsächlich das „alte“ Marken Viagra verkauft.

Ein Sildenafil Generikum weist eine genauso hohe, wenn nicht sogar höhere, Kundenzufriedenheit auf. Der Preis ist dabei allerdings deutlich günstiger.

In der örtlichen Apotheke sind allerdings nicht immer alle Medikamente vorrätig. Immer häufiger herrscht ein Medikamentenengpass in deutschen Apotheken.

Kein Wunder, dass viele Patienten daher eine Online Versandapotheke bevorzugen. Das Rezept über Viagra kann nämlich auch eine solche Internetapotheke geschickt werden.

Rezept an eine Online Apotheke senden

Alternativ kann das Rezept für Viagra bei einer Online Apotheke wie DocMorris oder Shop-Apotheke per Post eingereicht werden.

Dieser Weg ist aktuell zwar etwas günstiger allerdings auch erneut wieder mit Stress und Zeitaufwand verbunden. Denn zum aktuellen Stand (Frühjahr 2020) wird nur das Original-Rezept per Postversand akzeptiert.

Vorgehensweise:

  • Online Apotheke der Wahl besuchen
  • Viagra oder Sildenafil Bestellung aufgeben
  • Bezahlung abschließen (auch auf Rechnung möglich)
  • Adresse für den Rezeptversand erhalten
  • Rezept zur Post bringen und verschicken (Vorfrankiert)
  • Warten bis das Rezept bei der Apotheke eintrifft
  • Viagra oder Sildenafil Generika wird verschickt (1-3 Werktage)

Wie zu erkennen ist, vergehen hierbei einige Werktage an Zeit und ein Stammkunde, kann schnell genervt vom diesem umständlichen Vorgang sein. Kein Wunder, dass dies erneut ein Grund dafür ist, warum Online Ärzte immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Viagra vom Online Arzt?

viagra-online-arzt-rezept
Viagra kann auch einem Online Arzt ausgestellt werden. Dieser Service wird immer häufiger in Anspruch genommen. Es kostet zwar mehr, spart dafür aber Zeit, reduziert Stress und bewahrt die Diskretion.

Auf so genannten Online Kliniken werden Patienten an Ärzte und Apotheken vermittelt. Dieses Konzept existiert schon seit über 15 Jahren und gewinnt erst in den letzten Jahren deutlich an Aufmerksamkeit.

Noch immer ist es nur wenigen Männern bekannt. Doch wer den Service einmal genutzt hat und zufrieden ist, wird den Dienst sehr wahrscheinlich erneut in Anspruch nehmen.

Der Ablauf einer Online Klinik kann wie folgt dargestellt werden:

  • Viagra oder Sildenafil Generika auswählen
  • Fragebogen ausfüllen & Anfrage absenden
  • Bezahlung abschließend (Auch auf Rechnung möglich)
  • Ein Arzt überprüft die Daten & stellt das Rezept aus
  • Das Rezept wird an eine Versandapotheke weitergeleitet
  • Ein Expressversand (24 Stunden) verschickt die Ware versichert

Dieser Service klingt umfangreich und kostet daher auch etwas mehr als wenn in der örtlichen Apotheke nur das Arzneimittel bezahlt wird. Dennoch nutzen immer mehr Männer diesen Service, da es wie bereits erwähnt einiges an Zeit und Nerven sparen kann. Insbesondere wer es Eilig hat kann über Online Kliniken schnell an ein originales, deutsches Viagra gelangen.

Sollte die Bestellung noch vor 16 Uhr aufgegeben wird, ist es sehr wahrscheinlich das der Arzt die Daten noch am selben Tag überprüft. Der Versand kann dann noch am Abend in die Wege geleitet werden und die Ware trifft oft bereits am nächsten Werktag ein.

Im Preis bei der größten Online Klinik ist enthalten:

  • Rezeptausstellung von zugelassenen Ärzten
  • 24 Stunden Expressversand
  • Originales deutsches Medikament
  • Deutschsprachiger Kundenservice
Viagra Preise ansehen

Stammkunden haben es einfach

Ein weitere großer Vorteil von Online Kliniken, ist der Umgang mit Stammkunden. Während beim örtlichen Arzt immer wieder ein Rezept abgeholt werden muss und dabei Öffnungszeiten wie auch Fahrzeiten beachtet werden müssen, haben Online Kliniken 24 Stunden geöffnet. Das Internet schläft schließlich nicht.

Stammkunden können sich also einfach auf der Online Klinik einloggen und mit wenigen Klicks eine erneute Bestellung beantragen. Der medizinische Fragebogen zur Diagnose, muss nicht erneut komplett ausgefüllt werden. Der Arzt kann also noch schneller Viagra verschreiben.

Rechnungskauf ist sehr beliebt

Auch die Möglichkeit über das Internet Viagra auf Rechnung kaufen zu können, ist entscheidend. Denn in der örtlichen Apotheke muss stets direkt bezahlt werden. Auf einer Online Klinik dagegen kann der Betrag ach bequem Wochen nach der Bestellung vom Konto eingezogen werden.

Über Klarna kann entschieden werden, wie der Betrag beglichen werden soll. Ob per Lastschrift, Überweisung oder doch sogar auf Raten? Viele Möglichkeiten, wenn es knapp in der Kasse sein sollte.

Auch für Neukunden mit etwa Skepsis, ist der Rechnungskauf eine gute Möglichkeit den Service zu testen. Schließlich muss erst dann bezahlt werden, wenn die Ware schon längst eingetroffen ist.

Gibt es Viagra auch ohne Arztrezept?

viagra-ohne-aerztliches-rezept-rezeptfrei-kaufen-achtung
Leider kann Viagra schnell von unseriösen Händlern – ohne ärztliches Rezept – bestellt werden. Vorsicht vor solchen Angeboten, die Ware ist häufig gefälscht und kommt in den seltensten Fällen beim Kunden an.

Alternativ gibt es noch die illegale Möglichkeit Viagra über den Schwarzmarkt zu beziehen.

  • Diese Methode ist verboten.
  • Der Versand benötigt Wochen.
  • Ware wird oft vom Zoll beschlagnahmt.
  • Die Medikamente sind häufig gefälscht.
  • Die Kundendaten sind nicht sicher.
  • Wiederholungstaten bringen rechtliche Konsequenzen.

Es lohnt sich also nicht Viagra ohne ärztliches Rezept zu kaufen, denn die Risiken sind viel zu hoch. Außerdem gibt es bestimmte Risiken und Gegenanzeigen, die vor der Einnahme beachtet werden sollten.

So wird Viagra beispielsweise nicht an Männern mit Herzproblemen oder Leberkrankheiten verschrieben. Auch wenn eine starke Peniskrümmung vorliegt oder erst kürzlich ein Schlaganfall erlitten worden ist, verschreiben Ärzte häufig kein Viagra. Diese und weitere Kontraktionen spielen bei der Verschreibung eine entscheidende Rolle und sollten nicht verharmlost werden.

Alle Wechselwirkungen & Warnhinweise sind im Beipackzettel zu finden:

In welchen Ländern gibt es Viagra ohne Arzt-Rezept?

In manchen Ländern wird Viagra rezeptfrei angeboten, dann folgt allerdings ein ausführliches Gespräch mit dem Apothekenpersonal.

Ländern in denen Viagra ohne ärztliches Rezept angeboten wird:

  • England = 50 mg Viagra Connect
  • Polen = 25 mg Sildenafil MaxOn
  • Neuseeland = Sildenafil bis zu 100 mg
  • Isreal = Sildenafil bis zu 100 mg

In diesen Ländern ist Viagra allerdings nur in örtlichen Apotheken ohne ärztliches Rezept erhältlich. Ein Online Versand ist ohne Rezept nicht möglich. Das Apothekenpersonal übernimmt in diesem Fall ein aufklärendes Gespräch, als Ersatz für den Arztbesuch. Dies ist hier zulande ähnlich wie mit der Notfallpille (Pille danach).

Fazit: Viele Ärzte können Viagra verschreiben

Das für Viagra notwendige Rezept kann sowohl vom Allgemeinmediziner, Urologen, Neurologen wie auch einem Online Arzt erhalten.

Vorteile über örtliche Ärzte:

  • Genaue körperliche Untersuchung ist möglich
  • Kosten der Untersuchung werden von der Krankenkasse übernommen
  • Günstiger Erwerb von Viagra in der Apotheke

Nachteile über örtliche Ärzte:

  • Termin kosten Zeit
  • Fahrtwege und Wartezeiten
  • Unangenehme Situationen
  • Kosten für Viagra werden selbst getragen
  • Dosis & Menge oft vorgeschrieben
  • Anonymität kann nicht garantiert werden (Kontakt)

Vorteile über Online Ärzte:

  • Keine Termine nötig, jederzeit möglich
  • Schnelle Diagnose über Fragebogen
  • Zahlung ist auf Rechnung möglich
  • Dosis & Menge frei wählbar
  • Schnelle Nachbestellung
  • 24 Stunden Expresslieferung
  • Vollste Diskretion
  • Auch andere PDE-5-Hemmer können gewählt werden

Nachteile über Online Ärzte

  • Teurer
  • Kosten für Viagra & Behandlung werde selbst getragen

Preise für die Online Behandlung einsehen:

Viagra Preise ansehen

Schon gewusst?

Viagra gibt es auch mit Online Rezept. Inklusive: Ärztliche Diagnose ✓ Deutsches Medikament ✓ Expressversand ✓ ➨ Preise ansehen

Alle Informationen wurden sorgfältig recherchiert. Sie entsprechen den aktuellen medizinischen Wissensstand. Der Inhalt dieses Artikels wurde auf Korrektheit überprüft.Klimek Wiśniewski
Quellen: